Wie kann man am gesundesten Abnehmen?

Wie kann man am gesundesten Abnehmen?

Mit [getall-link id=“1397″]Wochenende-Diät[/getall-link] ist die gesunde Fettreduktion möglich, die deinem Körper bei Minimum Kalorien, Maximum Vitalstoffe liefert.

Abgesehen davon, dass Du 2 kg in nur 2 Tagen verlierst, wirst Du Deinen Körper und Deine Psyche nur etwas Gutes tun.

Die Zusammensetzung der Nährstoffe beeinflusst den Stoffwechsel, gibt dem Körper viel Energie und  sorgt außer einem Gewichtsverlust, auch für schönes Haar und schöne Haut und dazu ganz natürlich, weil abnehmen ohne chemie die beste Methode ist.

Aber zurück zu Motivation – durch diese 2 Tage bekommst Du endlich die Motivation, die Du brauchst. Am eigenem Leib erfährst Du, dass es auch Diäten gibt, die sofort Wirken und Lust auf Mehr vermitteln.

Ich weiß, für  alle die mehr als 10 kg  Körperfett zu verlieren haben, kann diese Methode zu langsam vorkommen. Tja… ist z.B. 8 kg in einem Monat ohne zu hungern, ohne Verzicht und risikolos, kein super Ergebnis?

Natürlich, Du kannst auch ein Bisschen tricksen und Wochenend-Diät öfter einsetzen, z.B.;  2 Tage Diät und 4 Tage Pause ergibt schon 10 kg im Monat.

Mach so, wie es Dir am besten passt. Mit den Rezepten für Wochenend-Diät bekommst Du ein Werkzeug in die Hand, das nicht nur Dein Körper modellieren kann, sondern auch Motivation liefert und Dich aus der Hoffnungslosigkeit katapultiert.

Die Wochenend-Diät ist besonders geeignet für:Fotolia_obst

  • Normalos, die auf die Schnelle 2 kg abnehmen wollen
  • Alle die dauerhaft 10 kg, 20 kg oder 30 kg abnehmen wollen
  • Vegetarier und Veganer
  • Paleo-Diät-Anwender
  • Leute, die bei anderen Diäten aktuell ein Stillstand erleben
  • Diätanwender, die schon den Glauben an Erfolg verloren haben.

Bei kleine Veränderung, würde die Methode auch „Schlank im Schlaf“ Anwender zufriedenstellen; ein Cocktail ist besonders eiweißhaltig, der wird im Original mittags ge-trunken, den müssten die SIS Anwender stattdessen abends trinken.

Mit der Methode umgehst Du den fiesen Jo-Jo-Effekt beim Abnehmen, wird’s dein Körper auf Minimum Kalorien, Maximum Vitalstoffe  einstellen, was ihn sehr voll tun wird.

Was es für die Psyche für eine Bedeutung hat, kann sich jeder vorstellen. Ein Gefühl zu haben, dass man die Gewichtsteuerung selber in der Hand hat, tut einem sehr gut. Und zu wissen, dass es eine leckere Alternative zum den anderen Diäten, die Dir Kraft und Energie liefert, tut auch gut.

Ich habe hier eine [getall-link id=“1397″]Einkaufsliste[/getall-link] vorbereitet – die zusammengestellten Produkte (außer Obst und Gemüse) kosten unter 10€.

 

Lade Dir die Einkaufsliste für Freitag,

wenn Du ab Montag schlanker und attraktiver sein willst.

Stoffwechsel auf Touren bringen und gezielt abnehmen.

Um gezielt abnehmen zu können, sollten gewisse Voraussetzungen geschaffen werden.
Nummer 1 auf der To-Do-Liste ist wohl: Bring deinen Stoffwechsel in Schwung!
Der Stoffwechsel beeinflusst die Verdauung und ist damit einer der wesentlichen Faktoren bei der Gewichtsreduktion.
Es gibt verschiedene Möglichkeiten um den Stoffwechsel zu beschleunigen.
Die herkömmliche Methode ist sicherlich
• Sport,
• richtige ballaststoffreiche Ernährung,
• oder Einnahme anderen pharmazeutischen Mitteln.
Der Körper sollte aber nie nur aus einer Perspektive gesehen werden.
Während man über den Körper Einfluss auf die psychische Verfassung nimmt,
ist der Körper gleichermaßen ein Spiegel der Seele.
Somit kann man auch den Weg über das Unterbewusstsein gehen.
Nicht nur motivierende Affirmationen oder eine Meditation können helfen, sondern auch die Tatsache, dass man sich in seinem Körper wieder wohl fühlt, wenn man erst einmal etwas Gewicht verloren hat.
Ist man einfach nicht motiviert genug, um Sport zu treiben, kann man seinem Körper die Zeit geben und den Stoffwechsel anderweitig anregen, etwa mit Globuli zum Abnehmen.
Diese homöopathischen Globuli können unterschiedliche Effekte erzielen. Häufig breitet sich ein allgemeines Sättigungsgefühl aus und der Stoffwechsel wird beschleunigt. Auch können Globuli entschlackend wirken, sich positiv auf mögliche hormonelle Probleme auswirken und die Verdauung einfach anregen.
Ganz egal, was man tut, um abzunehmen, meist hat man vor allem ein Ziel: Schnell, möglichst viel Gewicht zu verlieren und das ohne Jojo-Effekt. Ist einem klar, dass hierfür grundsätzlich ein gut funktionierender Stoffwechsel nötig ist, kann man zwischen den Mitteln wählen, die einem dabei helfen, gezielt abzunehmen.
Wer nichts von der Variante Globuli zum Abnehmen hält und wem auch Sport aktuell zu anstrengend oder zeitintensiv ist, der kann seinen Körper auch mit einer Drei-wöchigen Kur, im Rahmen der Detox Diät in Form bringen.
Während der Detox Diät verzichtet man 21 Tage komplett auf feste Nahrung. Der Darm wird dabei entlastet und durch die vielen Flüssigkeiten durchgespült. Typische Nahrungsmittel sind neben Wasser, Tee oder Säften auch Suppen und Brühen. Dabei wird auf eine frische Zubereitung Wertgelegt und so ein hoher Nährstoffgehalt realisiert. Der Stoffwechsel ist beschleunigt und es ist möglich, bis zu 10 kg in 21 Tagen zu verlieren.
Die Detox Diät verlangt aber einiges an Durchhaltevermögen ab. Dafür ist das Resultat unschlagbar.
Während man gezielt abnimmt, verliert man überflüssiges Fett, Fett das sich im Körper angesammelt hat, ohne dass es den geringsten Nutzen bringt, stattdessen aber alltäglich den Körper belastet. Hat man erst einige Kilogramm verloren, wird man sich auch eher dazu aufraffen können, Sport zu treiben, was ebenfalls den Stoffwechsel anregt.
Globuli zum Abnehmen, die Detox Diät oder andere Hilfsmittel, die erst einmal den Stoffwechsel beschleunigen und so ermöglichen, dass man bis zu 10 kg in 21 Tagen verliert, sind sicherlich keine Langzeitlösungen. Man kann schließlich nicht dauerhaft auf feste Nahrung verzichten und sollte das auch nicht tun.
Jedoch kann der Jojo-Effekt dennoch vermieden werden, indem man den
beschleunigten Stoffwechsel nutzt und mit Sport das Gewicht hält. Die Hilfsmittel sollen dazu
dienen, in kurzer Zeit gezielt abzunehmen, um sich erst einmal besser zu fühlen und Motivationssprung für die nächsten 10, 20 oder 30 kg zu bekommen, z.B. hier